Preise Finden Sie uns
auf Facebook
Finden Sie uns
auf Google+

Sanfte Hauterneuerung
mit natürlichen Substanzen

Die Einwirkungen des Sonnenlichts und normale Alterserscheinungen lassen unser Gesicht müde oder fahl wirken, Hautunreinheiten oder -krankheiten wie Akne führen zu einem ungleichmäßigen, unschönen Hautbild. Regelmäßige Peeling-Behandlungen mit Fruchtsäure können hier Abhilfe schaffen und das Aussehen signifikant verbessern.

FRUCHTSÄUREPEELING

Als chemische Peeling-Behandlung kommt das Fruchtsäurepeeling ganz ohne intensive manuelle bzw. physikalische Reibung aus, wie sie beispielweise bei einem Peeling auf Salzkristall- oder Sand-Basis üblich ist. Stattdessen wird durch das Auftragen natürlicher, schonende Substanzen wie Glykolsäure oder Alpha-Hydroxysäure auf die Gesichtshaut eine Ablösung der Hornschuppen an der Hautoberfläche erreicht. Damit wird die Haut angeregt, gesunde, neue Hautzellen zu produzieren, die für einen frischen, klaren Teint sorgen.

Da jede Haut abhängig vom jeweiligen Hauttyp und den individuellen Voraussetzungen anders ist, wird das Fruchtsäurepeeling von uns speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Gesichtshaut abgestimmt.

Welche Hautprobleme können mit Fruchtsäurepeeling behandelt werden?

AKNE
MITESSER
GROßPORIGE HAUT
FÄLTCHEN
ALTERS-
FLECKEN
PIGMENT-
UNREGEL-
MÄßIGKEITEN (z. B. hervorgerufen durch die Pille)
SCHÄDI-
GUNGEN (durch Sonnen-
einstrahlung)

Der Ablauf des Fruchtsäurepeelings:

  • Vor jedem professionellen Peeling mit Fruchtsäure klären wir während eines separaten Beratungstermins all Ihre Fragen rund um die Behandlung und sehen uns die Beschaffenheit Ihrer Haut genau an.
  • Zur Vorbereitung auf den Peeling-Termin tragen Sie 10–14 Tage jeden Tag zu Hause eine spezielle Emulsion, die Sie von uns erhalten, auf Ihr Gesicht auf. Diese Vortherapie dient der gründlichen Hautreinigung.
  • Am Behandlungstag reinigen wir Ihre Haut zunächst mit entfettenden Substanzen.
  • Dann wird das eigentlich Fruchtsäurepeeling aufgetragen. Je nach Zustand Ihrer Haut und Stadium der Therapie legt Ihr behandelnder Arzt die Einwirkzeit, die normalerweise zwischen drei und zehn Minuten beträgt, individuell fest.
  • Im Anschluss wird die Peeling-Substanz abgewaschen und Ihr Gesicht gereinigt.
  • Sollten nach dem Peeling Reizerscheinungen auftreten, bringt ein kühles Tuch bzw. Pflegeprodukt Linderung.
  • Nach dem Fruchtsäurepeeling haben Sie keine Ausfallzeiten und können sofort wieder in Ihren (Berufs-)Alltag zurückkehren.
  • Um einen maximalen Behandlungserfolg zu erzielen, sollten Sie etwa zehn bis zwölf Peelings im Abstand von circa zehn Tagen einplanen.

WAS SIE BEACHTEN SOLLTEN:

  • Bitte tragen Sie vor der Behandlung kein Make-up oder andere Kosmetika auf, Herren sollten auf eine Rasur und Aftershave verzichten.
  • Auch nach Ihrem Peeling-Termin sollten Sie den restlichen Tag kein Make-up auflegen.
  • Zwischen den einzelnen Therapiesitzungen sowie auch noch ein bis zwei Monate nach Abschluss der Behandlung sollten Sie Ihr Gesicht konsequent mit Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor schützen.
Zurück nach oben