Preise Finden Sie uns
auf Facebook
Finden Sie uns
auf Google+

Der kurze Weg
zum strahlenden Blick

Die Augenpartie prägt entscheidend das äußere Erscheinungsbild eines Menschen und ist für den sogenannten ersten Eindruck ausschlaggebend. Aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses verliert die Haut rund um die Augen nach und nach an Elastizität und es kommt zur Einlagerung von Flüssigkeit. Haben sich erst einmal unschöne Schlupflider oder Tränensäcke gebildet, wirken die einst strahlenden Augen häufig kraftlos und abgespannt. Das Gesicht erscheint dadurch insgesamt älter.

AUGENLIDKORREKTUR

Für eine deutliche und nachhaltige Gesichtsverjüngung ist eine Lidkorrektur häufig die optimale Behandlungsform.

Was Sie über die Lidoperation wissen sollten:

  • Im Normalfall erhalten Sie von uns vor dem Eingriff eine Lokalanästhesie.
  • Die eigentliche Operation dauert etwa 40 Minuten. Für Ihren Aufenthalt sollten Sie inklusive der Erholungsphase insgesamt ca. zwei Stunden einplanen.
  • Leichte, nach der Behandlung auftretende Schwellungen und Blutergüsse sind normal und klingen bald wieder ab.
  • Die Regenerationsphase ist nach etwa zwei Wochen abgeschlossen. Wir empfehlen Ihnen, sich nach dem Eingriff für einige Tage allgemein zu schonen.
  • Während des Heilungsprozesses sollten Sie UV-Strahlen meiden, auch von Besuchen in der Sauna, im Schwimmbad und Solarium raten wir Ihnen ab.
  • Die Fäden können in der Regel nach etwa 10 bis 14 Tagen gezogen werden.

Der Operationsverlauf

Vor dem eigentlichen Eingriff erklärt Ihnen Ihr behandelnder Arzt im Rahmen einer sorgfältigen Voruntersuchung die bestehenden Behandlungsoptionen und entwickelt mit Ihnen einen operativen Plan.

Die Operation wird individuell auf Ihre Wünsche und Vorstellungen abgestimmt und Ihr behandelnder Arzt steht Ihnen für alle Fragen rund um den Eingriff zur Verfügung.
Die Lidkorrektur wird dann ambulant in unseren OP-Räumen in xxxx vorgenommen. Unser Anästhesie-Team verabreicht Ihnen vor Beginn der Operation eine lokale Betäubung oder versetzt Sie – sollten Sie dies wünschen – alternativ auch in einen Dämmerschlaf bzw. in Narkose.

Ehe das überschüssige Haut- und Fettgewebe entfernt wird, werden die geplanten Schnitte von Ihrem Operateur präzise angezeichnet. Nach Abschluss der Lidstraffung werden die feinen Nähte so gesetzt, dass die Narben in einer kleinen Hautfalte verlaufen und damit im Allgemeinen unsichtbar sind.

Zurück nach oben